Evelyne Lott

Singschule: Es hiess „Showtime“ in der Reformierten Kirche Stäfa

43120322222_c5100e4c87_o<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>885</div><div class='bid' style='display:none;'>7213</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Am Sonntag, 1. Juli 2018, fand in der Reformierten Kirche Stäfa das Sommerkonzert „Showtime“ der Ökumenischen Singschule Stäfa statt.

Dirk Andexel,
Um 18.00 Uhr ging der „Vorhang auf!“. Unter der Leitung von Katharina Maier-Boesch probten über 50 Kinder vom Kindergarten bis zur siebten Klasse seit Wochen für diesen grossen Auftritt. Choreographien wurden einstudiert, am Chorklang und den Stimmen gefeilt, die Jüngsten übten ihr Clownlied mit der Ballonpantomime ein. Die Spannung stieg und die Kinder konnten es kaum erwarten, bis sie auf der Bühne standen. Eine Profi-Band mit Tabitha Stähli (Klavier), Roberto Carrasco (Bass) und Hanspeter Galenda (Drums) sorgte für Schwung und begleitete die Chöre einfühlsam. Christian Gerber, der normalerweise als Sigrist amtet, war als Trompeter angekündigt und entpuppte sich als Überraschungsartist. Er zeigte sein aussergewöhnliches Können beim Jonglieren und mit artistischen Einlagen, bei denen auch Chorkinder mitwirkten. Gemeinsam verstanden sie es, das Publikum zu verzaubern und zu begeistern. Die Kirche war gut gefüllt, und es lag ein Hauch Zirkusatmosphäre in der Luft. Der reine Chorklang der Kinderstimmen, die rhythmischen Showeinlagen berührten und ergaben eine stimmige Choreographie. Das Publikum staunte und spendete lang anhaltenden, verdienten Applaus.
Zum Ausklang des Konzertes gab es einen Apéro vor der Kirche. Der Glacéwagen brachte vor allem die Kinderaugen zum Leuchten. Alle Anwesenden werden dieses besondere Konzert noch lange in Erinnerung behalten.

Dirk Andexel

Für Kinder (Kindergarten bis 7. Klasse) gibt es noch freie Plätze in der Singschule! Informationen und Anmeldung unter: » www.singschulestaefa.ch
Bereitgestellt: 11.07.2018         213.144.137.52   54.144.82.216
aktualisiert mit kirchenweb.ch