Monika Kaspar

Mit Prisma5 im Weinberg

20180912_155422<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>598</div><div class='bid' style='display:none;'>7286</div><div class='usr' style='display:none;'>272</div>

Die Prisma5-Kinder erlebten einen spannenden Nachmittag auf dem Bauernhof des Ehepaars Kunz. Im Lattenberg schnitten die Kinder nach fachkundiger Anleitung die prallen Trauben weg und sammelten sie in Plastikkisten. Trotz Brennnesseln und Spinnen
Monika Kaspar,
waren die zwei Reihen im Lattenberg bald so weit abgelesen wie gewünscht. Frau Kunz zeigte bei einigen Rebstöcken, wie Naturkräfte wirken können, worauf der Winzer achten muss und brachte die Arbeit mit einigen Bibelstellen in Beziehung.
Auf dem Bauernhof zeigte Herr Kunz, wie der Zuckergehalt der Trauben gemessen wird. Anschliessend lasen die Kinder die Beeren ab, zerstampften sie zur Maische und pressten süssen Traubensaft. Bald war das 15 l Fässli voll Saft, die Kinder etwas klebrig und zufrieden. Den Schlusspunkt des rundum schönen Nachmittags bei Frau und Herrn Kunz bildete das Gleichnis vom Weinberg.
Bereitgestellt: 14.09.2018     Besuche: 41 Monat     213.144.137.52   54.144.82.216
aktualisiert mit kirchenweb.ch