Monika Kaspar

Erzählcafé vom Donnerstag, 24. Januar 2019, 14.30-16.00 Uhr: Ausbildungszeit

139063_Junge_Kellnerin_mit_ihrer_Bewerbungsmappe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>996</div><div class='bid' style='display:none;'>7510</div><div class='usr' style='display:none;'>272</div>

Welche Möglichkeiten boten sich für die Ausbildung? Gab es Lehrstellen in der Nähe, die den Neigungen und Interessen, den finanziellen Möglichkeiten entsprachen? Sind die Ausbildungsjahre mit Enttäuschungen, Abbrüchen, Neuorientierung verbunden oder gibt es herzerwärmende Erinnerungen an Erlebnisse im Welschlandjahr oder an einen Patron, der unterstützend wirkte? Gab es Vorbilder, an denen man sich für den beruflichen Werdegang orientieren konnte? Vielleicht entstanden am Ausbildungsplatz Kontakte und Freundschaften, die über die Lehre oder Ausbildung Bestand hatten?
Monika Kaspar,
Im Erzählcafé berichten die Teilnehmenden von eigenen Geschichten und Erfahrungen. Mit dem Erzählen werden eigene Erinnerungen wach. Erinnerungen wirken ansteckend.
Erzählen ist freiwillig.

Zum Thema passende Erinnerungsgegenstände und Fotos können mitgebracht werden.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Leitungsteam lädt herzlich ein:
Veronika Glaser, Monika Kaspar

Kontakt
Monika Kaspar, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa
, 044 927 10 65
Bereitgestellt: 30.11.2018     Besuche: 22 Monat     213.144.137.52   34.228.30.69
aktualisiert mit kirchenweb.ch