Monika Kaspar

Erzählcafé vom Donnerstag, 28. Februar 2019, 14.30 bis 16.00 Uhr: "Einkaufen früher und heute"

Symbolbild<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>998</div><div class='bid' style='display:none;'>7512</div><div class='usr' style='display:none;'>272</div>

Nicht mehr ist es selbstverständlich, dass man im Dorfladen einkauft, sich allenfalls anschreiben lässt, wenn das Geld vor Ende Monat nicht mehr für die täglichen Besorgungen reicht. Auf dem Markt hat sich im Laufe der Jahrzehnte das Angebot verändert, doch hat es nach wie vor seinen Reiz, Gemüse und Obst beim lokalen Produzenten einzukaufen. Wie hat sich unser Einkaufsverhalten verändert und den neuen Möglichkeiten angepasst? Vom Einkaufserlebnis im Migroswagen, der regelmässig ins Quartier kam bis zum Shoppen mit Kreditkarte und Selbst-Scannen oder online-shopping liegen einige Jahre und sicher viele Einkaufserlebnisse.
Monika Kaspar,
Im Erzählcafé berichten die Teilnehmenden von eigenen Geschichten und Erfahrungen. Mit dem Erzählen werden eigene Erinnerungen wach. Erinnerungen wirken ansteckend.
Erzählen ist freiwillig.

Zum Thema passende Erinnerungsgegenstände und Fotos können mitgebracht werden.

Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden und sind kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Das Leitungsteam lädt herzlich ein:
Veronika Glaser, Christine Fässler und Monika Kaspar

Kontakt
Monika Kaspar, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa
, 044 927 10 65
Bereitgestellt: 25.01.2019     Besuche: 20 Monat     213.144.137.52   54.173.237.152
aktualisiert mit kirchenweb.ch