Monika Götte

Ein Weg auf Ostern zu

Christusfenster quer<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>591</div><div class='bid' style='display:none;'>4641</div><div class='usr' style='display:none;'>171</div>

Eine Einführung in die Exerzitien in der Passionszeit - Haben Sie manchmal das Gefühl
zwischen den Terminen und Aufgaben des Alltags fast erdrückt zu werden? Fragen Sie sich hin und wieder Sie Zeit finden, zu sich zu kommen und ihr Leben zu verstehen?
Monika Götte,





Haben Sie Sehnsucht
Nach erfüllterem Leben?
Einen anderen, neuen Zugang zu biblischen Texten zu bekommen?
Dem eigenen Leben und Aufgaben mehr auf die Spur zu kommen?


Was ist Ihr Gewinn bei einer Teilnahme
Ob aus der Geschäftigkeit unseres Alltags, aus äusserer oder innerer Müdigkeit heraus, unabhängig jeden Alters, wollen wir uns erholen und neue Kraft und Impulse schöpfen.
In Gottes Licht kann sich mein Blick auf die Welt oder mein Dasein verändern. Ich kann dem Wesentlichen in meinem derzeitigen Sein nachspüren, vielleicht was „Leben in Fülle“ in meiner gegenwärtigen Lebensphase bedeuten könnte.

Mit diesem Angebot

sind Sie eingeladen in Gemeinschaft mit anderen
- in der Meditation Gewohntes und Alltägliches mit neuen Augen zu sehen
- in der Meditation die eigene Beziehung zu Gott bewusst in den Blick zu nehmen und zu vertiefen
- in der Meditation das Leben mehr und mehr aus dem Glauben zu sehen und zu gestalten

Die Abende bauen aufeinander auf. Aus diesem Grunde wird die Bereitschaft und Möglichkeit zur Teilnahme an allen Abenden vorausgesetzt.

Sich auf diesen Weg einlassen bedeutet...

Täglich
Ich nehme mir Zeit
- für persönliche Meditation mit Hilfe der angebotenen Anregungen (20-30 Minuten)
- zu einer Rückbesinnung auf den Tag (ca. 10 Minuten)

Wöchentlich
In der Gemeinschaft bei Treffen zu Austausch und Meditation
- gemeinsames Einstimmen, Loslassen des Alltags
- gemeinsam meditieren
- Anteil geben und nehmen im Austausch seine eigenen Erfahrungen erweitern und bereichern lassen
- sich anregen lassen für eine tägliche Meditations- oder Gebetszeit

Ein Einzelgespräch
mit den Leitenden des Seminars
- persönlichen Erfahrungen nachspüren
- auftretende Fragen klären

Es wird keine Meditationserfahrung vorausgesetzt

Informationsabend
Für Neugierige, Skeptische, Zögernde,
Interessierte oder Entschlossene

Donnerstag, 17. Januar 2019,
19.30 – 21.00 Uhr
Im Forum Kirchbühl


Ein Kurzreferat gibt Ihnen Aufschluss zur Meditation. Informationen zum Seminar bietet Ihnen Entscheidungshilfe für eine allfällige Teilnahme.
Sie erfahren etwas zum Aufbau der Abende, was wir bieten und was wir voraussetzen. Sie haben Gelegenheit zu Fragen.
Eine einfache Übung rundet den Abend ab.

Kurszeiten
jeweils Donnerstag, 14./ 21./ 28.März/4./11./18.April
von 19.30 - 21.00 Uhr im Pfarrhauskeller, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa

Unkostenbeitrag
Fr. 100.- für Unterlagen, Meditationshilfen
Kursgeldermässigung auf Anfrage möglich. Niemand soll aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen können.

Leitung
Ursula Brunner, Exerzitienleitrin und Erwachsenenbildnerin
Monika Götte, Pfarrerin
Bereitgestellt: 07.01.2019     Besuche: 35 Monat     213.144.137.52   54.146.206.127
aktualisiert mit kirchenweb.ch