Dirk Andexel

Ein Wochenende in Amden

Café International<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1065</div><div class='bid' style='display:none;'>7912</div><div class='usr' style='display:none;'>415</div>

Wir, das sind Besucher des Cafè International, haben ein Wochenende in einer anderen Umgebung verbracht. Wir reisten nach Amden ins Naturfreundehaus.
Dirk Andexel,
Mit dem Zug und Bus kamen wir bei wunderbarem Wetter und fantastischer Aussicht bei 1323 m.ü.M.an. Die letzten Meter zum Haus sind wir gewandert. Am Ziel angekommen, spielte Christian Gerber ein paar Stücke auf dem Alphorn. Dies war eine eindrückliche und ungewohnte Begrüssung. Am Wochenende wurde gespielt, gebadet und rumgetollt. Wir hatten wunderbare sommerliche Temperaturen und eine fantastische Aussicht auf die Glarner Alpen. Was nicht fehlen durfte, war gutes Essen. Dies wurde in Gemeinschaft von den Teilnehmern gemeinsam mit Liebe zubereitet. Es war einfach fantastisch mit den unterschiedlichen Gerüchen, die in der Luft lagen. Am Samstagabend wurde der Grill angeworfen. Bei einem feinen Grillschmaus und Salat erzählte man sich Geschichten aus der Heimat. Guter Humor und eine gute Stimmung waren während des gesamten Wochenendes zu spüren. Das Wochenende wurde durch die LA 21 und der reformierten Kirche Stäfa möglich gemacht.

Dirk Andexel , Sozialdiakon
Bereitgestellt: 09.07.2019     Besuche: 45 Monat     213.144.137.52   34.229.113.106
aktualisiert mit kirchenweb.ch