LEGO® Stadt – schön war's!

IMG_0692<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1108</div><div class='bid' style='display:none;'>8320</div><div class='usr' style='display:none;'>247</div>
Schon am 26. Januar wurde der Anhänger des Bibellesebundes mit der kostbaren LEGO®-Fracht vor unserem Forum parkiert. Die Vorfreude war gross und alle sehnten den Freitag herbei. LEGO® Stadt endlich in Stäfa zu Gast!
Nicole Kosel,
Zwei Tage lang bauen was die Kisten voller bunter Steine und Zubehör hergeben. Am Freitag legten die 2. und 3. Klass-Unti Kinder voller Elan das Fundament der Stadt mit den ersten Reihenhäuschen. Die Baumeisterprüfung wurde abgelegt und anschliessend durfte man sich an die schwierigeren Baupläne wagen. Die LEGO®- Kathedrale wurde in Angriff genommen, sie gehörte zu den komplexeren Bauwerken und wurde über mehrere Bau-Schichten von verschiedenen BaumeisterInnen fertig gestellt. Samstag Vormittag waren dann die Prisma4 Kinder an der Reihe, die Stadt weiter auszubauen. Reihenhäuser in wunderbaren Farbkombinationen wurden gebaut, keines gleich wie das andere. Dazwischen hörten wir immer wieder Bau-Geschichten aus der Bibel und lernten neue Lieder. Die Straussendame Lola sorgte für besondere Begeisterung bei Klein und Gross. Hatte sie doch grosse Mühe biblische Geschichten richtig zu verstehen und sorgte damit für viele lustige Momente! Samstag Nachmittag starteten wir dann zum Endspurt. Immerhin sollte die Stadt am Abend soweit fertig sein, dass sie am Sonntag von vielen Besuchern bewundert werden konnte. Prisma5 Kinder, Konfirmanden, Cevi-Leiter mit Cevi-Kindern und Väter mit kleineren Kindern halfen begeistert mit, die Stadt zur Vollendung zu bringen. Gegen Ende hin leerten sich sogar die grossen Kisten mit den vielen LEGO® Steinen! Sonntag wurde dann Gottesdienst gefeiert und all die Lieder gesungen, die man neu gelernt hatte in Erwartung an die neue Stadt, die dann auch als unsere LEGO® Stadt vom Himmel schwebte. Der Apéro und die anschliessende Vernissage waren sehr gut besucht, zeitweise war im Foyer und Saal kein Durchkommen mehr möglich! Eltern, Grosseltern, Geschwister, Freunde, Bekannte, Gemeindemitglieder und viele Interessierte bewunderten die bunten Bauwerke. Selbst das Abbauen wurde zu einem besonderen Event – so viele engagierte HelferInnen, Kleine und Grosse, sortierten tausende Steine und hunderte Kleinteile wieder in das richtige Schächtelchen. Herzlichen Dank!
Und im nächsten Jahr bauen wir wieder. Nicht mit LEGO®, sondern mit vielen Kisten voller Holzklötze. Die Holzbauwelt ist am 30. und 31. Januar 2021 bei uns zu Gast! Wir freuen uns jetzt schon!
LegoStadt
04.02.2020
19 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Daniela Perlmutter