Waldtageslager Stäfa - Rückblick

_IGP5031<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1148</div><div class='bid' style='display:none;'>8780</div><div class='usr' style='display:none;'>404</div>
Das traditionelle ökumenische Waldtageslager der reformierten und katholischen Kirche Stäfa fand zum 23. Mal in der ersten Sommerferienwoche statt. Keine Selbstverständlichkeit in Zeiten der Corona-Pandemie.
Barbara Knupfer,
Die Lagerleitung hat für das diesjährige Lager ein ausführliches Schutzkonzept erstellt und das Programm entsprechend angepasst.

Somit war es zur grossen Freude aller Beteiligten möglich, mit den über 160 Kindern eine Woche lang den Tag zusammen mit den Gruppenleitenden, Hilfsleitenden, dem Stab und der Lagerleitung eine erlebnisreiche Zeit oberhalb der Risi verbringen zu können.

Die Gruppennamen waren wie üblich kreativ ausgesucht und manchmal sogar etwas ausgefallen. Man fand unter anderem „Schmetterlinge“, „Quokkas“, „Tapire“, „Einhörner“, „Tintenfische“ und „Säbelzahn-Tiger“, welche sich auf ihren Gruppenplätzen amüsierten.

Selbstverständlich zog sich, wie gewohnt, eine biblische Geschichte als roter Faden durch die Woche. „Daniel in Gefahr“ – zusammen mit Daniel sind wir in den Stäfner-Wald gezogen und haben die Geschichte rund um die Löwengrube hautnah miterleben dürfen. Wie immer hat am Schluss das Gute gesiegt und Daniel wurde von den Löwen verschont.

Leider mussten wegen Covid-19 die Übernachtung und das traditionelle Abschlussgrillieren wegfallen.

Auch wenn das Waldtageslager 2020 ganz anders war als sonst, erlebten wir glückliche, zufriedene Kinder und viele bereichernde Momente.

Trotz den besonderen Umständen sehen die Lagerleitung und die Mitarbeitenden auf eine wunderschöne Lagerwoche mit Sonne, Regen und Schlamm zurück.
Alle freuen sich bereits auf das nächste Lager und hoffen, dass es 2021 wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann.

Die Lagerleitung, welche seit über fünf Jahren aus Barbara Knupfer, Christoph Vogel, Marc Bühler und Raphael Kläy besteht, freut sich bereits auf das nächste Lager mit vielen bekannten und neuen Gesichtern.

Barbara Knupfer

Barbara Knupfer
Im Ibach 10
8712 Stäfa

044 910 99 51
079 372 14 48