mit Zertifikat: Erzählcafé vom 28. Oktober, 14.30-16:00 Uhr "Vorstellung und Realität"

Haben sich Vorstellungen erfüllt? War die Realität besser als die Vorstellung?
Wurde ich enttäuscht? Hat mir die Vorstellung bei Erlebnissen die Realität verbaut?
War die Vorstellung ein Vorurteil?
Wurde allenfalls aus einer Enttäuschung eine Neu-Entdeckung?
Monika Kaspar,
Das Erzählcafé will die Erzählkultur wieder aufleben lassen und ist offen für alle interessierten Frauen und Männer, für Alt und Jung. Es ist eine Erzählrunde in anregender, vertrauter Atmosphäre und ein Ort, an dem zu einem festgelegten Thema persönliche Erinnerungen ausgetauscht werden können.

Das Erzählen von eigenen Erinnerungen ist erwünscht, aber nicht Voraussetzung. Im Zuhören und Anteilnehmen ergeben sich Berührungspunkte und Erinnerungen wirken ansteckend.
Die kostenlosen Veranstaltungen können einzeln besucht werden. Zum Thema passende Fotos und Erinnerungsgegenstände können mitgebracht werden.

Im Forum gilt das aktuelle Schutzkonzept.

Das Leitungsteam lädt herzlich ein:
Christine Fässler, Elisabeth Beer, Monika Kaspar