Vorlesekreis - Zuhören und begegnen

Meine Bilder (Foto: Renate Hody)
Zusammensein in dunklen Tagen, zuhören, sich begegnen und austauschen.
Renate Hody liest Erzählungen von wenig bekannten Schweizer Autoren vom Rande des Landes oder solchen, von denen man nicht mehr spricht.
Der erste ist Hans Bösch, ein Autor, der in Stäfa lebte und in Stäfa unbekannt scheint. Danach sind es Autoren und Autorinnen aus der West- und Ostschweiz, der Innerschweiz und dem Tessin.
Monika Kaspar,
Der Vorlesekreis ist eine Veranstaltung für Menschen, die Freude an der Literatur und an der gelesenen Sprache haben, sowie für Menschen, die das Zusammensein und den Austausch schätzen.
Der Vorlesekreis ist besonders auch für Menschen gedacht, die früher begeisterte Leserinnen und Leser waren und dieser Leidenschaft wegen abnehmender Sehkraft nicht mehr frönen können.

am Donnerstag von 9.30 bis 11.00 Uhr

Daten:
2021 18. November und 9. Dezember
2022 13. und 27. Januar, 10. Februar und 10. März


Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Es gilt das aktuelle Schutzkonzept der reformierten Kirche Stäfa mit Zertifikat.

Renate Hody 044 926 46 93

Herzlich lädt ein:
Monika Kaspar

Kontakt
Monika Kaspar, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa
, 044 927 10 65