Gemeindeferienwoche im Südtirol

20190501_120859 (Foto: Monika Kaspar)
Lichtenstern am Ritten in Oberbozen vom 18. - 23.4.2022
Ferien für Erwachsene, Paare und Familien in Gemeinschaft mit Platz für Individuelles
Die Gemeindeferien eignen sich für Erwachsene/Senioren, Familien mit kleinen und grossen Kindern oder auch Grosseltern mit Enkelkindern.
Der Ferienort Lichtenstern am Ritten liegt in einer schönen Gegend und ist auch Ausgangspunkt für verschiedene attraktive Ausflüge.
Die Gemeindeferienwoche bietet Gelegenheit für Begegnungen, gemeinsame und individuelle Unternehmungen, für Austausch in kleineren und grösseren Gruppen, für Freude und Überraschungen.
Monika Kaspar,
Der Ferienort liegt in schöner Landschaft mit einer Sicht, die Weitblick verspricht, auf einem Sonnenplateau mit Lärchenwald, Wiesen und Bergen. Die nähere und weitere Umgebung bietet einige Schönheiten und ist Ausgangspunkt für diverse Ausflüge.
Die Naturlandschaft kann zu Fuss, mit der Bahn, dem Bus, allenfalls mit einem Fahrrad oder Lama (Trekking) oder dem Privatauto erkundet werden.

Einzelpersonen, ob jünger oder älter, Paare und Familien mit kleinen und grossen Kindern werden sich an diesem Ort wohlfühlen. Die Unterkunft besteht aus 4 Häusern, einem Dorfplatz und einer Kapelle. Ein Abenteuerspielplatz wird die jüngeren Gäste erfreuen.

Unterkunft: Es stehen Einzel-, Doppel- und Familienzimmer zur Verfügung. Zum Paket gehören Vollpension, einzelne Ausflüge und, falls gewünscht, Hin- und Rückreise mit einem Car.

Das Programm ist so angelegt, dass einzelne Ausflüge genutzt werden können und für diejenigen, die dies vorziehen, genug Ruhezeit im Hotel bleibt.
Wichtiger Bestandteil unserer Ferienwoche sind wie immer auch das Zusammensitzen beim Essen, Plaudern, Spielen, Singen oder Vorlesen und nicht zuletzt unsere täglichen Besinnungen.
Verschiedene Generationen verbringen gemeinsam oder separat Zeit bei Inputs, Ausflügen, verschiedenen Feiern u.v.m. Es bleibt genügend Zeit, die nähere und etwas weitere Umgebung zu entdecken und geniessen.

Ferienadresse
Haus der Familie
Lichtenstern am Ritten
39054 Oberbozen


An- / Abreise
Ostermontag, 18. April 2022
Samstag, 23. April 2022

Hauptleitungsteam
Pfarrerin Pfarrerin Dr. theol. Monika Götte, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa
, 044 927 10 96
Sozialdiakonin Monika Kaspar, Kirchbühlstrasse 40, 8712 Stäfa
, 044 927 10 65
Pfarrer Pfarrer Dr. of Ministry (Washington D.C.) Michael Stollwerk, Eichstrasse 88, 8713 Uerikon
, 044 926 15 66


Auskünfte iund Anmeldung bei
Sozialdiakonin
Monika Kaspar
Kirchbühlstrasse 40
8712 Stäfa

044 927 10 65

An- und Rückreise
Die An- und Rückreise kann im Privatwagen oder Car erfolgen.

Verpflegung
Wir geniessen Vollpension. Bei den Mahlzeiten ist das Wasser inbegriffen.

Die Preise basieren auf einem Wechselkurs von 1 Euro = 1.15 CHF und werden entsprechend dem Wechselkurs angepasst.
Der Preis des Cars basiert auf der Teilnahme von 30 Erwachsenen und kann sich bei geringerer Teilnehmerzahl ändern.

In den Preisen inbegriffen ist die Unterkunft mit Vollpension sowie einem Tagesausflug. Nicht inbegriffen sind die Reisekosten, Getränke (ausser Leitungswasser bei den Mahlzeiten), einzelne Ausflüge (Tickets) sowie Trinkgelder.
Preise in CHF.

Preisübersicht
Einzelzimmer 700.-
Doppelzimmer 620.-
Kinder im Familienzimmer bis 2 Jahre 30.-
3 bis 5 Jahre 42.-
6 bis 10 Jahre 140.-
11 bis 13 Jahre 170.-
14 bis 15 Jahre 180.-

Hin- und Rückfahrt mit dem Car 90.-/Erwachsene 45.-/Kind bis 16 Jahre
Finanzielle Gründe sollen kein Hindernis für die Teilnahme sein. Melden Sie sich beim Leitungsteam.
Ihre Anfrage wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Die Anmeldung ist verbindlich und wird nach Eingang bestätigt. Die Platzzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationskostenversicherung.
Bei einer kleinen Teilnehmerzahl behalten wir uns eine Preisanpassung vor.
Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, dass Bild- und Videoaufnahmen für Publikationen in der Kirchgemeinde genutzt werden dürfen.

Abmeldungen
Bei Abmeldungen wird der erbrachte Aufwand in Rechnung gestellt sowie der Anteil, der von den Externen verrechnet wird.