Konfirmation

Der Konfirmandenunterricht stellt den Abschluss des kirchlichen Unterrichtes dar. - In einer Phase, in der junge Menschen traditionellen Wertvorstellungen der Erwachsenenwelt kritisch begegnen, bietet der Konfirmandenunterricht Raum, über wesentliche Lebensfragen nachzudenken, Kirche als Raum der Begegnung und des Dialoges zu erleben und sich nochmals vertiefend mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen.
DSC_0415<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>865</div><div class='bid' style='display:none;'>5858</div><div class='usr' style='display:none;'>176</div>

 

Konf<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>41</div><div class='bid' style='display:none;'>4992</div><div class='usr' style='display:none;'>55</div>

 

Konf<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>41</div><div class='bid' style='display:none;'>4993</div><div class='usr' style='display:none;'>55</div>

 

Elemente im Konfjahr
Fragen wie: Wer bin ich? Was glaube ich? Wer ist unser Gott? Wie handle ich in der Welt?
Fragen zum Glauben, zur Ethik und zur Kirche
Gemeinschaft erleben
interessantes entdecken
Spannende Begegnungen
Soziales Engagement
Kennenlernen der eigenen Kirchgemeinde
Konfirmandenlager
Ort und Tag
Der Konfirmandenunterricht wird in unserer Kirchgemeinde während der Schulwochen vom Pfarrteam im Wochenrhythmus erteilt.
Konfklasse Diana Trinkner: im Forum Kirchbühl, Dienstagabend
Konfklasse Monika Götte: im Forum Kirchbühl, Donnerstagabend
Voraussetzungen
Das neue Konfirmandenjahr beginnt nach den Sommerferien für die Schülerinnen und Schüler des 9. Schuljahres, welche die Voraussetzungen erfüllen:
- der Besuch der verbindlichen religionspädagogischen Module für Kinder und Jugendliche
Einteilung der Konfklassen
Der Konf-Unterricht wird in zwei Gruppen erteilt, die sich aufgrund Möglichkeiten bilden. Der Unterricht dauert eine Stunde pro Woche. Der Zeitpunkt wird gemeinsam mit den KonfirmandInnen abgesprochen und ist meist an einem frühen Abend unter der Woche angesetzt.
Die Informationen und die Einladung zu einer Konf-Einschreibung, welche Ende August angesetzt ist, erhalten die Jugendlichen und ihre Familien im Frühjahr.
Konfirmations-Daten
Zur Zeit sind keine Daten bekannt. Im Archiv suchen?

Konf-Lager-Daten
Pfarrerin Diana Trinkner: Montag bis Freitag, 1. Herbstferienwoche
Pfarrerin Monika Götte: Montag bis Freitag, 2. Frühlingsferienwoche
Während der Konfirmation
Private Bild- und Tonaufnahmen während des Gottesdienstes sind gemäss der Kirchenordnung nicht gestattet. Über Ausnahmen entscheidet die Pfarrerin oder der Pfarrer.
Nach dem Gottesdienst können Sie gerne Fotos machen (natürlich auch zusammen mit dem Pfarrer), aber wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass während des Gottesdienstes nicht fotografiert werden darf.
Bereitgestellt: 15.09.2016     Besuche: 4 heute, 43 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch