Andreas Erni

Prävention gegen Gewalt, Ausbeutung und sexuelle Übergriffe

Der Schutz der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen ist uns wichtig.

Seit vielen Jahren engagiert sich unsere Kirchgemeinde für die Prävention sexueller Übergriffe. In den Jahren 2011 bis 2017 wurden in Stäfa über die Interkonferenz für Kinder und Jugendfragen bereichs- und religionsübergreifend weit über 300 Menschen geschult, die im Bereich Kinder und Jugendliche arbeiten (damals über Mira). Dies hat zu einem offeneren Klima im Umgang mit dem Thema geführt, die Achtsamkeit erhöht und eine Haltung des „Hinschauens“ gefördert. Wir danken all unseren Mitarbeitenden und Freiwilligen, die sich für diesen achtsamen Umgang einsetzen und bereit waren/sind, sich hier weiterzubilden.

Da der Verein Mira (Prävention sexueller Übergriffe im Freizeitbereich), der seit 2011 unser Begleiter war, 2016 aufgelöst wurde, haben wir uns umgesehen und stehen in Kontakt mit der ihm nachfolgenden Fachstelle Limita – Fachstelle zur Prävention sexueller Ausbeutung. Limita macht seit über 20 Jahren Präventionsarbeit für verschiedene Berufszweige und hat mittlerweile diese Arbeit auch für den Freiwilligenbereich angepasst.
Kind_mit_einem_bunten_Regenschirm<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>6800</div><div class='usr' style='display:none;'>55</div>

 

attention-road-sign-sign-39080 —  CC0 License<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>7178</div><div class='usr' style='display:none;'>55</div>

 

abwehrende_Haltung_einer_Frau<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchestaefa.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>50</div><div class='bid' style='display:none;'>6801</div><div class='usr' style='display:none;'>55</div>

 

Präventionsverantwortliche in unserer Kirchgemeinde
Ansprechperson in unserer Kirchgemeinde bei allfälligen Fragen und Vorkommnissen im Rahmen unserer kirchlichen Tätigkeit und unseren Lagern ist der/die Präventionsverantwortliche

Barbara Knupfer
Barbara Knupfer
Im Ibach 10
8712 Stäfa

044 910 99 51
079 372 14 48


IMG_7981-1
Andreas Thomann
Unterächer 5
8712 Stäfa

044 363 74 51
079 925 93 71

Weitere Unterstützung
Für Vorkommnisse ausserhalb unserer kirchlichen Aktivitäten und/oder falls Sie an weiteren Informationen/Weiterbildungen zu diesem Thema interessiert sind, empfehlen wir folgende Fachstellen:

Limita
Fachstelle zur Prävention sexueller Ausbeutung
Klosbachstrasse 123
8032 Zürich
Telefon +41 44 450 85 20
» limita.ch

Kinderschutzgruppe Bezirk Meilen
kjz Meilen
General-Wille-Strasse 59
8706 Feldmeilen
Tel.: 043 258 47 00
» www.kjzmeilen.zh.ch

CASTAGNA
Beratungs- und Informationsstelle für sexuell ausgebeutete Kinder, Jugendliche und in der Kindheit ausgebeutete Frauen und Männer
Universitätstrasse 86
8006 Zürich
Telefon 044 360 90 40
» www.castagna-zh.ch
Bereitgestellt: 13.07.2018     Besuche: 17 Monat     213.144.137.52   54.80.102.170
aktualisiert mit kirchenweb.ch